Klarer Auswärtssieg der TuS Ringer!!!!!

Am vergangenen Samstag reisten die TuS Ringer mit vielen treuen Fans zum RC Ehrenfeld nach Köln. Dieser Kampf versprach Spannung, da es sich hier um die Wiederholung des Aufstiegduell des letzten Jahres handelte.

12095122_1147873105240509_88020412410897234_o

In der Klasse bis 57 kg zeigte Yakup Ali Avci erneut sein Können. Nach einem 12:2 Rückstand konterte er einen Angriff seines Gegners und schulterte ihn. In der 66 kg Klasse ging Simeon Dupont für den TuS auf die Matte. Es war ein sehr spannender Kampf. Simeon kämpft verbissen und holte einen Punkt nach dem anderen. Am Ende wurde er mit 22:7 Punkten als technisch überlegener Sieger gefeiert. Adnan kämpfte sehr stark, wurde aber vom Kölner Ringer nach einer Unachtsamkeit geschultert. Thomas Ritz hatte seinen Gegner jederzeit im Griff und gewann den Kampf nach Punkten. Mohamed Zeggai traf auf Eric van Berkum. Bereits in der ersten Kampfrunde schulterte er den Kölner. Vadim Dubowik verlor seinen Kampf knapp. Er kämpfte gut, kam aber mit seinem Gegenüber nicht zurecht. Immer wieder konterte der Kölner Ringer und gewann am Ende nach Punkten. Umut Akyuz verlor seinen Kampf klar nach Punkten. Er kämpfte immer gut mit, hatte aber am Ende das Nachsehen gegen den Ehrenfelder Ringer. Einen tollen Kampf lieferte Nima Saoudi für den TuS. Er kämpfte in der 98 kg Klasse gegen Kevin Mundt. Technisch ausgereift zeigte Nima sein Können. Kevin Mundt fand kein Mittel gegen den Aldenhovener. Nach 2 Minuten setzte Nima an und schulterte seinen Gegner.

Die Mannschaft und die vielen mitgereisten Fans spendeten viel Applaus.

 


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert